connected-health.eu GmbH

connected-health.eu GmbH

Das LifeTime Konzept von dem jungen StartUp-Team von connected-health.eu GmbH führt ein innovatives Arzt-Patient-Ökosystem ein – einfach, sicher und übersichtlich. Der Patient nimmt seine Gesundheit in die eigenen Hände, den Ärzten wird der Weg zur besseren, effizienteren und zukunftsfähigen Behandlung vereinfacht.

Poleccon akquirierte Fördermittel in sechsstelliger Höhe für connected-health.eu GmbH im Rahmen von 2 verschiedenen Förderprogrammen.

Zum Projekt


tech-solute Industriedienstleistungen für die technische Produktinnovation GmbH & Co. KG

tech-solute Industriedienstleistungen für die technische Produktinnovation GmbH & Co. KG

Das im Jahr 2002 als Spin-Off des Instituts für Produktentwicklung (IPEK) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gegründete Unternehmen bietet Kunden aus unterschiedlichsten Branchen, welche nicht über eigene Strukturen, Ressourcen oder Methoden zur systematischen Innovationsentwicklung verfügen, umfassende Unterstützung bei der Entwicklung technischer Innovationen. tech-solute wurde bereits mehrfach für verschiedene Awards nominiert und wird permanent in allen branchenrelevanten Top-Listen geführt (Der Große Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung, Top 3 der Dienstleister von Baden-Württemberg, Cyber-Champion, etc.).

Poleccon akquirierte Zuschüsse in Höhe von 50 % für Entwicklung und Patentierung einer Verfahrensinnovation von tech-solute, und führte für tech-solute die Zertifizierung als ein beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie autorisiertes Beratungsunternehmen zur Durchführung des Programms BMWi-Innovationsgutscheine (go-Inno) durch.

Zum Projekt


Adolf Würth GmbH & Co. KG

Adolf Würth GmbH & Co. KG

Die Würth-Gruppe ist eine weltweit operierende, vornehmlich im Großhandel mit Produkten der Befestigungs- und Montagetechnik tätige Unternehmensgruppe. Sie entwickelte sich aus der Adolf Würth GmbH & Co. KG mit Sitz in Künzelsau. In der Rangliste der 500 größten deutschen Familienunternehmen von der Zeitschrift Wirtschaftsblatt nimmt das Unternehmen im Jahr 2015 den 13. Platz ein.

Poleccon beriet verschiedene Business Units der Würth-Gruppe im Bereich Systementwicklung, Innovationspartnerschaften und HR.

Zum Projekt


Raytrix GmbH

Raytrix GmbH

Raytrix GmbH war weltweit das erste Unternehmen, welches eine Lichtfeldkamera auf den Markt brachte. Raytrix richtet seine Produkte vor allem auf Kunden aus der Wissenschaft und Industrie aus. 2012 erhielt die Firma auf der CeBIT den renommierten Chip-Award für die Innovation des Jahres, 2017 konnte das Unternehmen den inspect Award gewinnen. Ergänzend zu den Lichtfeldkameras finden sich im Sortiment des Unternehmens auch individuell angepasste Beleuchtungslösungen, autostereoskopische 3D-Monitore unterschiedlicher Größen und natürlich die zu Bildbearbeitungszwecken benötigte Raytrix-Software.

Poleccon unterstützt Raytrix bei der Konzeption und Umsetzung von marktnahen, forschungsintensiven Innovationsvorhaben sowie bei der Fördermittelakquise für hausinterne und internationale Kooperationsprojekte.

Zum Projekt